Nachrichten

26.05.2016 Schwäng´er Dorffest

Schwäng feiert! Erleben Sie köstliche Spezialitäten, Musik, Spaß für Groß und Klein und gute Laune. Am 18. Juni findet im Kirchgarten und auf dem Schulhof das diesjährige Dorffest statt. Beginn ist 15:00 Uhr

01.07.2016 Verabschiedung als Bürgermeister

Liebe Bürgerinnen und Bürger, nach mehr als 30 Jahren im Amt habe ich mich entschieden, nicht wieder für das Bürgermeisteramt zu kandidieren und diesen Schritt mit meiner Fraktion, der Freien Wählergemeinschaft Geschwenda, frühzeitig abgestimmt. Ich wünsche der Gemeinde Geschwenda und ihren Einwohnern auch weiterhin alles Gute. Ihr Ralf Groteloh

22.11.2016 Geschwendaer Weihnachtsmarkt

Am 2. Advent-Sonntag, dem 04.12.2016 findet um 14 Uhr auf dem Geschwendaer Gutshof unser traditioneller Weihnachtsmarkt statt. Programm: Eröffnung durch unseren Bürgermeister und unsere Kirchgemeinde, Programm unserer Schule und unseres Kindergartens, Kutschfahrten mit dem Weihnachtsmann, Weihnachtsbaumweitwurf: Es gibt tolle Preise zu gewinnen! Stände: Weihnachtsmarkt-Cafe in der Gemeinde, Stoff und Stein, Sparkauf Laser öffnet sein Geschäft, Waffeln, Kinderpunsch und Basteleien vom "Pfiffikus", Geschwendaer Angler räuchern Fisch vor Ort, Spießbraten vom Schützenverein, Leckeres vom Grill und Glühwein

25.12.2016 Frohes Fest und alles Gute im neuen Jahr

Liebe Bürgerinnen und Bürger, das Weihnachtsfest rückt näher und es sind nur noch wenige Tage bis zum Jahreswechsel. Auch wenn das Jahr 2016 noch nicht vorüber ist, kann die Gemeinde Geschwenda auf zahlreiche Höhepunkte zurückblicken. Im Januar war der Fasching die erste kulturelle Veranstaltung. Es folgten die Frauentagfeier im März, das Osterblitzschachtunier und das Osterfeuer auf dem Festplatz Kickelhähnchen, das Maibaumsetzen und der Tanz in den Mai, das internationale Partnerschaftstreffen mit Freunden aus Diemelsee, Belgentier und Ringmer, die Flugveranstaltungen der Modellflieger auf dem Kammberg , das Dorffest im Kirchgarten, die Pool- und Schaumparty im Juli, das Kleingartenfest, die Fahrt zum 500. Kram- und Viehmarkt nach Adorf, das alljährliche Rasenfest, die Seniorentreffen, der IVV-Wandertag im August, die Ilm-Kreis Rassegeflügelschau, die Zeltkirmes im Oktober und die Silvesterparty 2016 in der Turnhalle. Der Förderverein der Kindertagesstätte ?Pfiffikus? unterstützt mit vielen Initiativen, unter anderem mit den Second-Hand-Kleidermärkten im Februar und August, den Kindergarten. Im Oktober wurde das Grüne Klassenzimmer der Staatlichen Grundschule fertiggestellt. Der Schulförderverein konnte durch Spenden unter Mithilfe ortsansässiger Firmen sowie Mitarbeitern der Schule und des Bauhofs dieses Objekt feierlich übergeben. Im November erfolgte die Einweihung des Luther-Gemeindehauses. Die Kirchgemeinde konnte durch Spenden, Fördermittel und viele fleißige Helfer diesen Gebäudekomplex errichten. Die Gemeinde Geschwenda befindet sich wie in den letzten Jahren in einer schwierigen finanziellen Situation. Die Sanierung der Borngasse und die Anschaffung eines Feuerwehrfahrzeuges konnten nicht realisiert werden. Der Unmut der Anwohner in der Borngasse und der Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr ist berechtigt. Leider erhält die Gemeinde nicht die notwendige Unterstützung durch das Landesverwaltungsamt. Die Gebietsreform in Thüringen wirft ihre Schatten voraus. Mit dem Vorschaltgesetz zur Neugliederung ist Geschwenda spätestens Ende 2018 nicht mehr eigenständig. Diese Reform wird mit einem Effizienzgewinn für die Kommunen begründet. Geschwenda wurde 1302 das erste Mal urkundlich erwähnt. Im nächsten Jahr blickt die Gemeinde auf eine 715jährige wechselvolle Geschichte zurück. Die Geschwendaer Bürgerinnen und Bürger haben bisher alle politischen Veränderungen erfolgreich gemeistert und selbstbewusst in die Zukunft geschaut. Ich bedanke mich recht herzlich, bei den Gemeinderatsmitgliedern, den Vereinen, Sponsoren und vielen ehrenamtlichen Helfern, für ihre Unterstützung und hoffe auch weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit. Ich wünsche allen Bürgerinnen, Bürgern und Gästen unseres Heimatortes Geschwenda ein besinnliches und friedliches Weihnachtsfest sowie ein gesundes und erfolgreiches "Neues Jahr 2017". Ihr Berg Heyer Bürgermeister